Nachrichten

    Route der Industriekultur

    Route der Industriekultur

    Baukultur - Werkschau der Fotogruppe Monumente
    Fotoausstellung: noch bis Samstag, 7. September, Frankfurt am Main

    Die Ausstellung zeigt die architektonische Gestaltung von Gebäuden, deren Verfall, aber auch deren erfolgreiche Erhaltung und Umnutzung. Zu sehen sind u.a. das Druckwasserwerk als ein gutes Beispiel für erfolgreiche Erhaltung und Umnutzung eines Industriedenkmals; die Großmarkthalle als bahnbrechende Architektur der 1920er-Jahre wird in ihrer Wandlung zur heutigen EZB gezeigt; mit der Sprengung des Uni-Turms verschwand ein Hochhaus aus den 1970er-Jahren.

    Eintritt frei
    Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-19 Uhr und Sa, 11-17 Uhr
    Veranstaltungsort: Stadtbücherei Frankfurt - Zentralbibliothek, Hasengasse 4

     

    Tag des offenen Denkmals - Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur
    Sonntag, 8. September, bundesweiter Aktionstag

    Modern – Moderne – Umbrüche: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses lädt der Tag des offenen Denkmals dazu ein, den Blick auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten. Im Zentrum steht die Frage, wie diese Umbrüche neue Kunst- und Baustile herbeiführten, die somit Zeitzeugnisse der jeweiligen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden. Viele Denkmäler in FrankfurtRheinMain sind beim Programm mit dabei.

     

    Veranstaltungen in der Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein

    Vortrag: Mittwoch, 4. September 2019, ab 20 Uhr
    Vortragsabend im Eisenbahnmuseum: "Die Geschichte der Schmalspurbahnen in Bosnien und Herzegowina". Ein (Bilder)vortrag von Karl Heinz Holub

    Führungen: Sonntag, 8. September 2019, 10-16 Uhr
    Tag des offenen Denkmals 2019

    Fest: Samstag und Sonntag, 14. und 15. September 2019, 10-18 Uhr
    Dampflokfest

     

    Tag des offenen Denkmals im Bahnbetriebswerk Hanau
    Führungen: Sonntag, 8. September, 11 und 15 Uhr
    Führungen durch das historische Bahnbetriebswerk Hanau (mit Fotoausstellung) um 11 und 15 Uhr.

     

    Alter Friedhof Darmstadt - Be-Merck-enswert
    Führung: Sonntag, 8. September, 11 Uhr
     
    350 Jahre Apotheker-, Forscher-, Fabrikantendasein der Familie Merck lassen sich bei einem Gang über den Alten Friedhof wieder entdecken. Der Rundgang führt in die medizinische und unternehmerische Geschichte dieser erfolgreichen Darmstädter Familie, auch zu ungewöhnlicheren Biografien, wie denen einer Rennfahrerin.