Veranstaltungen

Gewerkschaftliche Grundsätze und Werte in der Tarifpolitik

21.08.2017, 13:00 – 16:00Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Frankfurt

Gewerkschaftliche Grundsätze und Werte in der Tarifpolitik

Termin teilen per:
iCal

Vor einigen Monaten hat das sogenannte „Burkaverbot“, dass erstmals in den Tarifvertrag für die Arbeitnehmer*innen des Landes Hessen (TH-H) aufgenommen wurde, zu kontroversen Diskussionen innerhalb unserer Gewerkschaft, als auch in der Öffentlichkeit geführt. Eine inhaltsgleiche Regelung wurde zuvor bereits auf Bundesebene in das Beamtenstatusgesetz aufgenommen und gilt demnach für alle Beamt*innen in Deutschland.
Auf Beschluss des Landesbezirksvorstandes soll anhand der Erfahrungen über das Zustandekommens dieser Tarifregelung auch über gewerkschaftliche Grundsätze und Werte intern breit diskutiert werden. Dabei soll auch die Frage geklärt werden, welche Auswirkungen diese Tarifregelung auf andere Tarifbereiche, insbesondere im Öffentlichen Dienst, hat und ob eine Ergänzung unserer Tarifpolitischen Grundsätze notwendig ist.

Referat: Prof. Dr. Wolfgang Däubler
Universität Bremen, Fachbereich Rechtswissenschaften
Einleitung: Jürgen Bothner
Landesbezirksleiter von ver.di Hessen, Frankfurt
Bericht: Tom Winhold
Landesfachbereichsleiter Wissenschaft und Kunst in hessen
Montag, 21. August 2017
13.00 Uhr,
DGB-Haus Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
Eine Veranstaltung für Mitglieder und Funktionsträger*innen im ver.di Landesbezirk
Hessen.